Lehrstuhl für Finance (Vollzeit-Professur)

Die Zeppelin Universität (ZU) in Friedrichshafen am Bodensee ist eine staatlich anerkannte Stiftungsuniversität mit BA-, MA- & Promotionsprogrammen in den Bereichen Wirtschaft, Kultur und Politik. Sie verschreibt sich der Interdisziplinarität, Internationalität und Individualität in Forschung und Lehre.

Die Zeppelin Universität besetzt im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt den

Lehrstuhl für Finance (Vollzeit-Professur)

Die zukünftige Stelleninhaberin oder der zukünftige Stelleninhaber soll den Themenbereich in der Breite des Faches in Lehre und Forschung vertreten.

Die Bewerberinnen und Bewerber sollen eine herausragend profilierte Forschungstätigkeit in Form von Aufsätzen in international renommierten Fachzeitschriften mit Peer Review aufweisen. Sie verfügen über eine starke Forschungsagenda im Bereich Finance und dokumentieren ein interdisziplinäres Forschungsinteresse. Zudem sollen sie die Befähigung zum Aufbau internationaler Netzwerke sowie zur Einwerbung kompetitiver Drittmittel erkennen lassen.

Die ZU hat sich im Rahmen ihrer Profilbildung zum Ziel gesetzt, sichtbare und zukunftsfähige Forschungsschwerpunkte zu schaffen mit den Forschungsclustern Entscheidungsforschung, Governance globaler Kooperationsnetzwerke, Computational Social Science und Arts Production and Cultural Policy in Transformation. Ein Beitrag zu einem dieser Forschungscluster ist wünschenswert.

Darüber hinaus werden eine hohe didaktische Kompetenz und ein herausragendes Engagement in der Lehre erwartet; dies schließt die Bereitschaft zur Lehre in projektförmigen Kleingruppenformaten mit ein. Vorausgesetzt wird darüber hinaus die Befähigung zur Übernahme von englischsprachigen Lehrveranstaltungen sowie die Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen für die Berufung auf eine Professur gemäß § 47 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Die Zeppelin Universität unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und fördert die Gleichstellung der Geschlechter in der Wissenschaft. Sie fordert daher insbesondere qualifizierte Wissenschaftlerinnen zur Bewerbung auf.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Urkunden der akademischen Abschlüsse, Schriftenverzeichnis mit Angabe der Arbeitspapiere in Begutachtung, Verzeichnis der abgehaltenen Lehrveranstaltungen, studentische Evaluationen, Übersicht zu eingeworbenen Drittmitteln) wie auch eine Darstellung zum Forschungskonzept und zum didaktischen Ansatzes sowie drei ausgewählte Publikationen sind ausschließlich elektronisch in einem pdf-Dokument bis zum 07.07.2020 zu richten an den Vorsitzenden der Berufungskommission Herrn Prof. Dr. Christian Opitz, der auch für Fragen zur Verfügung steht, sowie in Kopie an Frau Nadja Hörsch.

KONTAKT: Zeppelin Universität gemeinnützige GmbH | Am Seemooser Horn 20 | 88045 Friedrichshafen | christian.opitz@zu.de sowie in Kopie an nadja.hoersch@zu.de.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich an die oben genannte Emailadresse und bewerben sich nicht über das Bewerbungsformular!