Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Post-Doc (m/w/d) am Leadership Excellence Institute Zeppelin | LEIZ

Die Zeppelin Universität (ZU) in Friedrichshafen am Bodensee ist eine staatlich anerkannte Stiftungsuniversität mit BA-, MA- & Promotionsprogrammen in den Bereichen Wirtschaft, Kultur und Politik. Sie verschreibt sich der Interdisziplinarität, Internationalität und Individualität in Forschung und Lehre.

Am Leadership Excellence Institute Zeppelin (LEIZ) ist zur Unterstützung des Lehrstuhls „Institutional Economics – Organizational Governance, Integrity Management & Transcultural Leadership“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende, zunächst auf drei Jahre befristete Stelle in Vollzeit zu besetzen:

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Post-Doc (m/w/d)

 

Als Teil des LEIZ leistet der Lehrstuhl Beiträge zur anwendungsorientierten Erforschung der Governance wirtschaftlicher Transaktionen. Der Interdisziplinarität, Exzellenz und Innovation verpflichtet, arbeiten wir an der Schnittstelle von Ökonomie und Philosophie in Hinblick auf die organisationale Operationalisierung gesellschaftlicher Funktionen von Wirtschaft. Unsere derzeitigen Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Corporate Governance (u.a. CSR, Compliance & Integrity Management, Values Management, Sustainable Development Goals), Shared Value Creation, Transcultural Leadership und Relational Leadership.

Ihre Aufgaben

  • Beteiligung an den vom Lehrstuhl initiierten Forschungsprojekten und Umsetzung eigener Forschungsvorhaben im Themenfeld Governance wirtschaftlicher Transaktionen und im Hinblick auf die Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls
  • Mitarbeit an den Aktivitäten des Lehrstuhls und des Instituts
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen
  • Betreuung von Studierenden
  • Publikationstätigkeit

Eine wissenschaftliche Weiterqualifizierung (Habilitation) in Zuge der Postdoc-Tätigkeit wird ausdrücklich gewünscht.

Ihr Profil

  • Promotion in einer ökonomischen Disziplin
  • Ausgeprägtes Interesse an den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls sowie an Schnittstellenthemen zwischen Ökonomie und Philosophie, Kenntnis der relevanten Theoriebestände
  • Publikationserfahrung in internationalen Fachzeitschriften
  • Sehr gute Methoden- und Englischkenntnisse, gute deutsche Lesekenntnisse
  • Offen für Interdisziplinarität, Innovation und Praxisbezug

Hohes Engagement, Flexibilität, Selbständigkeit und Spaß am Arbeiten im Team

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem innovativen Arbeits- und Lernumfeld mit derzeit über 230 außergewöhnlichen und engagierten Kolleginnen und Kollegen sowie 1.200 wissens- und tatendurstigen Studierenden.

Die Möglichkeit der alternierenden Telearbeit, flexible Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie & Beruf, Unterstützung in der betrieblichen Altersvorsorge oder bei vermögenswirksamen Leistungen sowie eine gezielte persönliche und fachliche Weiterentwicklung sind für uns selbstverständlich.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Zeppelin Universität fördert die Geschlechtergleichstellung.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Für fachliche Fragen zur Stelle steht Ihnen Herr Prof. Dr. Josef Wieland gerne zur Verfügung | josef.wieland@zu.de.